• September

    23

    2020
  • 102
  • 0
Inge Niese erhält Goldenen Meisterbrief

Inge Niese erhält Goldenen Meisterbrief

Bielefeld. Eine Woche nach ihrem 80. Geburtstag hat Friseurmeisterin Inge Niese ihren Goldenen Meisterbrief erhalten. Gefeiert wurde im kleinen Kreis.

Kammerpräsident Peter Eul überreichte den Goldenen Meisterbrief im heimischen Garten. Auch Markus Turri, Obermeister der Friseur-Innung Bielefeld, gratulierte persönlich. Eigentlich war das Jubiläum schon im März gewesen. Coronabedingt wurde die Feier dazu verschoben. Nun waren einige Mitarbeiterinnen, die in langer Verbundenheit mit dem Unternehmen und der Familie stehen, eingeladen.

Inge Niese hat ihren Salon gemeinsam mit ihrem Mann 1962 gegründet. „Meine Mutter wollte im Salon gleichberechtigt sein und hat den ersten Meisterkurs besucht, der im HBZ am Kleiberweg unter Franz-Josef Lange stattfand besucht“, erzählt Tochter Bettina Niese. “ Es war für alle Beteiligten eine Herausforderung, vor allem aber für meine Mutter, die Familie, Salon und Weiterbildung perfekt unter einen Hut bringen wollte.“ Das habe sie aber geschafft und hat mit viel Freude und Elan einen guten Abschluss erreicht. „Sie hat immer gesagt: ‚Wenn ich die Prüfung bestehe, rauche ich eine Zigarre.‘ Was sie dann auch getan hat.“