• Juli

    18

    2020
  • 56
  • 0
Martin Lang ist stellvertretender Kreishandwerksmeister

Martin Lang ist stellvertretender Kreishandwerksmeister

Bielefeld. Die Kreishandwerkerschaft hat einen neuen, stellvertretenden Kreishandwerksmeister. Martin Lang ist jetzt von den Mitgliedern gewählt worden.

Nach dem Weggang von Heiner Dresrüsse wird künftig nun Lang Kreishandwerksmeister Frank Wulfmeyer in der ehrenamtlichen Vertretung des Handwerks unterstützen.

Mit dem Ehrenamt hat Martin lang schon viele Jahre Erfahrung. Seit 2009 ist der gebürtige Bielefelder Vorstandsmitglied des Innungsverbandes der Dachdecker in Westfalen, engagiert sich dort als Lehrlingswart. 2011 wurde er zunächst stellvertretender Obermeister der Dachdecker- und Zimmerer-Innung Bielefeld. 2015 wurde er dort zum Obermeister gewählt. Dem Vorstand der Kreishandwerkerschaft gehört er seit 2014 an.

Von der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld ist Martin Lang als Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk öffentlich bestellt und vereidigt.

Die Wahl Langs erfolgte bei der ersten virtuellen Mitgliederversammlung in der Geschichte der Kreishandwerkerschaft. Corona-bedingt konnte diese nicht im üblichen Rahmen stattfinden, sondern wurde per Videokonferenz durchgeführt.

Zum ersten Mal fand die Mitgliederversammlung online statt. – Foto: Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo