• Dezember

    18

    2019
  • 364
  • 0
Harald Davidsohn feiert Meisterjubiläum

Harald Davidsohn feiert Meisterjubiläum

Bielefeld. Harald Davidsohn hat jetzt seinen Diamantenen Meisterbrief im Gebäudereinigerhandwerk bekommen.

Der 82-Jährige hatte zunächst eine Tischlerlehre absolviert, entschied sich dann aber bis 1955 doch für das Gebäudereinigerhandwerk. Im Dezember 1959 erlangte er hier seinen Meistertitel. Nach dem frühen Tod des Vaters und Firmengründers Ludwig Davidsohn leitete Harald Davidsohn gemeinsam mit seinem Bruder Manfred das Familienunternehmen weiter. Dabei lag der Schwerpunkt der Arbeit von Harald Davidsohn im praktischen Teil, während sich sein Bruder um das Kaufmännische kümmerte. 1975 gründeten die Brüder gemeinsam zusätzlich einen Bauträger und eine Immobiliengesellschaft. Ab 1983 war Harald Davidsohn alleiniger Gesellschafter der DAV Gebäudereinigung Ludwig Davidsohn.

1984 tritt Sohn Oliver Davidsohn in das Unternehmen ein, dessen Leitung er 1990 im Alter von 23 Jahren übernimmt. Das 1930 gegründete Unternehmen versteht sich heute als Dienstleister rund um die Immobilie. Unterhaltsreinigung, Sonderreinigung, Hausmeisterdienste, Grün- und Graupflege sowie Brand- und Wasserschadensanierung deckt DAV ab. Derzeit beschäftigt sind dort 750 Mitarbeiter.