• November

    21

    2019
  • 128
  • 0
NEUES FÜHRUNGSDUO für die Gebäudereiniger-Innung

NEUES FÜHRUNGSDUO für die Gebäudereiniger-Innung

Bielefeld. Einen starken Vertrauensvorschuss erhielt das neue Führungsgespann der Gebäudereiniger-Innung Ostwestfalen mit Sitz in Bielefeld: Einstimmig wurden in der letzten Innungsversammlung Dirk Wollenberg (Bielefeld) zum neuen Obermeister der Innung gewählt, sowie Jörg Kottmeyer (Harsewinkel) zu dessen Stellvertreter. Die Nachwahl war erforderlich geworden, da der bisherige Obermeister der Innung H.-D. Kottmeyer (Harsewinkel) im Frühjahr verstorben war. 

Das neue Führungsduo will die Bedeutung des Gebäudereiniger-Handwerks für die Kunden, aber auch für Ausbildungsplatzsuchende in der Öffentlichkeit noch stärker herausstellen. Obermeister Wollenberg: „Derzeit werden in unseren Mitgliedsbetrieben 119 junge Leute ausgebildet. Gleichwohl fehlen uns in erheblicher Zahl Fach- und Hilfskräfte.“ Die beruflichen Entwicklungs- und Aufstiegschancen seien angesichts des breitgefächerten Arbeitsgebietes hervorragend.