• September

    9

    2019
  • 738
  • 0
Das Handwerk läuft beim „Run&ROll Day“

Das Handwerk läuft beim „Run&ROll Day“

Bielefeld. Mehr als 100 Läufer dem Handwerk der Region sind am Sonntag beim „Run&Roll Day“ an den Start gegangen. Auf dem für Autos gesperrten Ostwestfalendamm überzeugten sei beim Teamlauf.

Der einheitliche Auftritt der Handwerks-Läufer samt großem Daumen-hoch-Maskottchen (Tim Baumann) und Schubkarre überzeugte die Jury des Bitel-Teamrunnings so sehr, dass es für den zweiten Platz der Wertung reichte. Aufgetreten ist die Gruppe unter dem Motto „Ja zum Meister“. Denn die geplante Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Gewerken befürworte das Handwerk vor Ort stark.

Mit an den Start gingen am Sonntag etwa Kreishandwerksmeister Frank Wulfmeyer, KH-Hauptgeschäftsführer Jürgen Sautmann, Kammer-Hauptgeschäftsführer Dr. Jens Prager und KH-Vorstandsmitglied sowie Kammer-Vizepräsident Heiner Dresrüsse.

(Fotos: Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo)