• Dezember

    14

    2022
  • 141
  • 0
Jörg Dittrich ist neuer ZDH-Präsident

Jörg Dittrich ist neuer ZDH-Präsident

Hans Peter Wollseifer hatte schon frühzeitig bekannt gegeben, dass er nach neun Jahren an der Spitze des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) nicht mehr für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung steht. Deshalb musste beim Deutschen Handwerkstag in Augsburg am 8. Dezember ein neuer Präsident gewählt werden.
Einziger Kandidat war der 53-jährige Dachdeckermeister und Diplom-Hochbauingenieur Jörg Dittrich aus Dresden. Bei der Wahl erhielt er dann auch das Gros der Stimmen der Vollversammlung. Im Vorfeld der Wahl hatte es Medienberichte gegeben, die die politische Gesinnung Dittrichs infrage stellten. Vor allem eine Nähe zur AfD wurde in den Raum gestellt. Dittrich selbst betonte im Vorfeld, aber auch nach der Wahl, dass er in der Mitte des politischen Spektrums zu finden sei.

Foto: Hans Peter Wollseifer (links) gratulierte seinem Nachfolger Jörg Dittrich zur Wahl als Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH).Foto: ZDH/Sascha Schneider