Fachinnung Elektrotechnik trauert um Mitglied

Fachinnung Elektrotechnik trauert um Mitglied


Bielefeld
. Die Fachinnung Elektrotechnik Bielefeld trauert um ihr Mitglied Siegfried Wacker. Er ist 87 alt geworden.

Wacker wurde in Neckgerach geboren. Seine Ausbildung zum Elektriker machte er ab 1946 in Thüringen. 1951 kam er nach Bielefeld. Wo er bis 1958 in den Metallwerken Windelsbleiche arbeitete. Nach der erfgolreichen Meisterprüfung im Elektroinstallateur-Handwerk machte er sich selbstständig. 1962 folgte ein weiterer Meisterbrief im Radio- und Fernsehtechniker-Handwerk. 

Von 1982 bis 1992 engagierte sich Siegfried Wacker als Vorstandsmitglied der Innung. Seinen Betrieb führte er bis 2003, übergab ihn dann an seinen Sohn.