Gebäudereiniger: Landessieger aus Harsewinkel

Gebäudereiniger: Landessieger aus Harsewinkel

Hamm/Gütersloh. Landesleistungswettbewerb NRW: Christoph Rakowski ist Landessieger (Ausbildungsbetrieb: Hans-Dieter Kottmeyer GmbH & Co. KG, Harsewinkel).

Christoph Rakowski aus Ostwestfalen-Lippe gewann den Landesleistungswettbewerb am 29. September 2018 in Hamm. Mit seinem Sieg qualifizierte er sich auch für die Teilnahme am Bundesleistungswettbewerb am 15.11.2018 im Kongresszentrum des Chemieparks in Bitterfeld- Wolfen. Ausgebildet wurde Herr Rakowski in der Firma Hans-Dieter Kottmeyer Gebäudereini- gung & Gebäudemanagement GmbH & Co. KG in Harsewinkel.
Das zu reinigende Objekt war in diesem Jahr der außergewöhnliche Gebäudekomplex der Volks- bank Hamm, einer Zweigstelle der Volksbank Dortmund. Das großzügige Areal umfasst mehrere zusammenhängende Gebäude mit einem 23 m hohen Turm. Die besonderen Herausforderungen für die Wettbewerbskandidaten bestanden in der Reinigung der ca. 5 m hohen Fenster in der obersten Etage des insgesamt 23 m hohen Turms mit Hilfe einer Hubarbeitsbühne, der Reini- gung und Pflege einer Aluminiumfassade, der Reinigung von Aluminiumjalousien und als vierte Aufgabe der Reinigung eines Steinbodens im Außenbereich mittels oszillierender Maschinen.
Das herausragend gute Wetter sorgte dafür, dass der Wettbewerb die besten Voraussetzun- gen für die Außenreinigungen und die Ergebnisse bot.
Ein großes Lob für die hervorragende Organisation gebührt der ausrichtenden Innung Dort- mund unter Obermeister Kai-Gerhard Kullik und der Lehrlingswartin Elke Keufen.
Ein besonderer Dank gilt auch den Sponsoren für Material und Maschinen, den Firmen Kareima Reinigungsmaschinen GmbH aus Kamen, Johannes Kiehl KG aus Odelzhausen, Bollmeyer Ar- beitsbühnen-Vermietung GmbH & Co. KG aus Kirchlengern, der Volksbank Hamm und der Signal Iduna Hauptverwaltung in Dortmund.