Aufklärung rund um den Datenschutz

Aufklärung rund um den Datenschutz

Bielefeld. Respektvoll mit den Daten von Kunden und Mitarbeitern umzugehen – das sollte für jeden Betrieb selbstverständlich sein. Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung kommt nun ein bürokratisches Ungetüm auf Unternehmen zu.Aufgeklärt hat darüber jetzt in zwei ausgebuchten Seminaren im HBZ der IT-Berater Thomas Werning. Und der ließ die Teilnehme gleich zu Beginn schlucken: Wer sich nicht an die Verordnung hält und noch ausreichend dokumentiert, dass er sich an sie hält, der riskiert empfindliche Geldbußen. Auch für kleine Betriebe können das Millionenbeträge sein. »Dazu kommen gegebenenfalls noch die Schadenersatzzahlungen an betroffene Kunden«, erklärte Werning.

Die neuen Vorgaben bedeuten vor allem eines: viel Fleißarbeit. »Aber die ist letztlich gut machbar. Und Datenschutz ist schließlich auch in unserem eigenen Interesse.«